Logitech Harmony Smart Control fürs Smart Home

0

Mit der Harmony Smart Control hat Hersteller Logitech vor einiger Zeit ein System auf den Markt gebracht, mit dem sich fast jedes Smartphone in eine Universalfernbedienung verwandeln lässt. Logitech Harmony Smart Control besteht aus einer Infrarotfernbedienung und einem Hub, der mittels WLAN in das heimische Netzwerk integriert wird. Der Hub wandelt über das WLAN eingehende Befehle von Smartphone oder Tablet in Infrarot- oder Bluetooth-Befehle um und gibt sie an die Geräte im Heimkino.

Schnelles Setup

Die Integration der Logitech Harmony Smart Control ist eine Sache von Minuten. Nach dem Einrichten der WLAN-Verbindung wird das System mit dem PC oder Notebook verbunden und auf der Website des Herstellers registriert. Dadurch ist es möglich, existierende Programmierungen anderer Fernbedienungen des Herstellers auf die Harmony Smart Control zu übertragen und weiterzunutzen. Die Konfiguration kann über das Smartphone oder Tablet erfolgen. Dazu stellt Logitech die Harmony App zur Verfügung, die mit Smartphones und Tablets mit Android und iOS kompatibel ist.

Über die Harmony App können bis zu acht Geräte gesteuert werden. Praktisch ist die Möglichkeit, Aktionen miteinander zu verknüpfen. Gamer können beispielsweise mit nur einem Befehl TV, PlayStation 3 und AV- Receiver einschalten und direkt mit dem Spielen loslegen. Weitere Geräte lassen sich bequem über die umfangreiche Geräte-Datenbank hinzufügen, die Logitech im Internet bereitstellt. Sollte dem Smartphone mal der Saft ausgehen, ist das kein Grund in Panik zu geraten. Mit der im Set enthaltenen Infrarot-Fernbedienung kann man die Zeit, bis das Smartphone wieder aufgeladen ist, überbrücken.

Logitech Harmony Smart Control Preis

Zur Markteinführung wurde die Logitech Harmony Smart Control inklusive Hub zur UVP von rund 130 Euro angeboten. Mittlerweile ist das System bei einigen Händlern schon für 79 Euro zu bekommen.

Die Features auf einen Blick

  • Steuerung via Harmony-App für iOS-Geräte ab iOS 5.0.
  • App für Smartphone mit Android ab Version 4.0.
  • Einfache Einrichtung über das Internet.
  • Steuerung von bis zu acht Geräten.
Beitrag teilen

About Author

... ist seit Anfang der 1990er-Jahre im Netz unterwegs und schreibt seit mehr als 15 Jahren in diversen Online-Publikationen über Technik-Themen. Im Smart-Home-Magazin Smartes-Zuhause.com ist Oliver für die Bereiche Smart Home News und Tests verantwortlich.