Mipow Playbulb Candle: LED-Teelicht mit Bluetooth

0

Mit der Playbulb Candle hat Hersteller Mipow ein intelligentes Teelicht auf den Markt gebracht. Die LED-Kerzenlichter lassen sich via App von Bluetooth-fähigen Smartphones oder Tablets aus bedienen und sind ideal für Leute geeignet, die in das Thema Smart Home reinschnuppern möchten. Die kleinen Leuchten bestehen aus einem Kunststoffgefäß mit einer langlebigen LED. Diese ist laut Hersteller in der Lage, das typische Flackern einer echten Flamme zu imitieren und so für eine behagliche Atmosphäre zu sorgen.

Keine Kabel – bis zu 240 Stunden Betrieb

Als Stromversorgung dienen den LED-Kerzenlichtern jeweils 3 AA-Batterien. Damit soll sich die Playbulb Candle bis zu 240 Stunden betreiben lassen. Bei durchschnittlicher Nutzungsdauer würde das etwa 60 Tagen entsprechen. Wie lange die Kerzenlichter tatsächlich durchhalten, wird unter anderem von der Helligkeit und den Leuchtmodi abhängig sein, von denen Mipow verschiedene in die Playbulb Candle integriert hat. Über die kostenlos für Android und iOS verfügbare App können Nutzer das LED-Kerzenlicht beispielsweise in abwechselnden Farben pulsieren lassen. Mit eingeschaltetem Kerzeneffekt verhält sich die LED wie eine echte Flamme und zeigt das typische Flackern. Über die Dimmfunktion kann die Leuchtstärke der Mipow Playbulb Candle angepasst werden. Über eine zu kleine Farbauswahl kann man sich nicht beschweren: Mit der LED lassen sich bis zu 16 Millionen Farben darstellen. Eine nette Spielerei ist der integrierte Luftsensor, über den sich das Licht – wie bei einer echten Kerze – einfach auspusten lässt.

Bis zu 25 LED-Kerzenlichter via App verwalten

Im Gruppenmodus können bis zu 5 Playbulbs gleichzeitig bedient werden. Diese lassen sich in bis zu 5 Gruppen mit je 5 Playbulbs zusammenfassen, was maximal 25 LED-Kerzenlichtern entspricht. Neben Licht sind die Playbulbs auch in der Lage, einen angenehmen Duft zu versprühen. Dazu liefert Mipow spezielle Chips in Duftrichtungen wie Lavendel und Grüner Tee mit. Die Anschaffung der LED-Kerzenlichter ist im Vergleich zu anderen, App-gesteuerten Leuchten relativ günstig. Für eine einzelne Playbulb Candle verlangt der Hersteller rund 23 Euro. Für ein Dreierset der intelligenten LED-Stimmungslichter werden im offiziellen Shop der Herstellers rund 50 Euro fällig. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.

Beitrag teilen

About Author

... ist seit Anfang der 1990er-Jahre im Netz unterwegs und schreibt seit mehr als 15 Jahren in diversen Online-Publikationen über Technik-Themen. Im Smart-Home-Magazin Smartes-Zuhause.com ist Oliver für die Bereiche Smart Home News und Tests verantwortlich.